• Allgemein

    Bedürfnisorientierte Erziehung / AP

    Wir leben Bedürfnisorientiert (AP), also wir versuchen es zumindest, denn so einfach ist das ehrlich gesagt gar nicht. Gerade bei zwei oder mehr Kindern wo viele Bedürfnisse aufeinander treffen oder wenn man selbst nicht so aufgewachsen ist. Für uns ist es aber einfach der richtige Weg, aufgrund unserer Erfahrungen in der eigenen Kindheit und durch den Wunsch wie unsere Kinder aufwachsen sollten. Wir leben nicht strikt nach einem Plan und ja, wir sind nicht perfekt und auch wir werden mal laut, wenn die kleinen MonsterMädels uns die Nerven zerreißen, aber im Grunde geht es bei uns ziemlich harmonisch und entspannt her ohne Strafen, ohne Erpressungen und mit Achtung der Bedürfnisse…

  • Allgemein

    Stillmythen

    Fast alle Mamas und auch manche Papas kennen sie.. Egal, ob sie selbst gestillt haben oder nicht, die Mythen rund um das Stillen kennt man und die halten sich leider schon ewig in unserer Gesellschaft… Ich möchte mal so manche nennen, die mir einfallen und das sind bestimmt bei weitem nicht alle… Ihr könnt gerne kommentieren, wenn euch noch mehr einfallen. ⁃ „Als stillende muss auf blähende Lebensmittel verzichten und darf keinen Orangensaft trinken.“ Das ist nicht richtig, die Muttermilch wird aus dem Blut gebildet und nicht aus dem Mageninhalt, also müsste man theoretisch auf nix verzichten, außer Alkohol und Drogen. Manche Frauen beobachten trotzdem bei ihren Kindern Bauchschmerzen, wenn…

  • Allgemein

    Warum Reboarder?

    Heute möchte ich euch mal erzählen warum ich es wichtig finde, dass Kinder im Reboarder fahren. Nein, der Beitrag soll kein Gehetze oder sonst was gegen andere Mütter sein, es ist einfach nur meine Empfindung und Empfehlung für das Autofahren mit Kindern. Ich verurteile auch niemanden, der sich gegen Reboarder entscheidet oder es nicht besser weiß und sich deshalb für einen vorwärtsgerichteten Sitz entscheidet. Unser Große (Monsterkind) fuhr nach Ihrer Babyschale, die sie hatte bis sie 11 Monate war, selbst lange im vorwärtsgerichteten Sitz, ich wusste es nicht besser und in dem Geschäft in dem wir waren gab es zwar Reboarder, aber uns wurde ein anderer Sitz empfohlen. Wie das…

  • Allgemein

    Der 3. Geburtstag oder WO ist die Zeit nur hin?!

    Am Samstag haben wir den dritten (!!!) Geburtstag von Monsterkind gefeiert.. Sie hatte zwar am Donnerstag schon Geburtstag und konnte da schon mit uns, Oma und einer guten Freundin von uns zuhause feiern, aber heute war die „große Feier“. Ich habe gestern Abend zusammen mit der Tante noch die restlichen Vorbereitungen gemacht. Dieses Jahr habe ich mich gegen eine Mottoparty entschieden, das wird in den nächsten Jahren bestimmt noch oft genug von ihr gewünscht und dadurch, dass ich die Woche noch im Krankenhaus liegen musste, war eh nicht alles so, wie ich es mir eigentlich für sie gewünscht habe, aber ihr hat es trotzdem gefallen und dass war das wichtigste.…