Allgemein

1000 Fragen über mich

Bei der lieben Johanna von Pinkepank habe ich die „1000 Fragen über mich“ gefunden, als Blogparade und möchte gerne mitmachen. Sie schreibt die Fragen könnten zur Selbstfindung helfen, denn wer sind wir eigentlich noch, außer die Mama von …. ?!

Ob Sie mir wirklich dabei helfen mich selbst zu finden weiß ich nicht, aber ich finde die Idee dahinter schön. Vielleicht hilft die Selbstfindung auch für meine Selbsthygiene und hilft mir mich selbst mehr anzunehmen und zu lieben. Das fällt mir nämlich manchmal nicht ganz leicht, auch aufgrund meines Aussehens..

Die Fragen sind übrigens aus dem Magazin the Flow. Ich werde immer mal wieder 100 Fragen beantworten und online stellen, mit weniger ist es mir zu endlos.

Einige Fragen sind sehr direkt und sehr privat, aber bis jetzt habe ich noch keine gefunden, die ich nicht beantworten kann oder möchte. Ich bin aber gespannt, ob sowas noch kommt.

Wer bin ich? Tja, auf jeden Fall fällt mir als erstes das Wort Mama ein, aber hinter der Mama versteckt sich ja noch eine Frau und die ist laut manchen Menschen gar nicht so schlecht. Über mich selbst zu schreiben fällt mir hat nicht so leicht, da ich mich da sehr schwer tue, das ist wie wenn man bei Vorstellungsgesprächen nach dem Stärken & Schwächen gefragt wird. Naja, lassen wir es uns heraus finden.

1. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan? Im April, als wir uns ein Haus zum Kaufen angeschaut haben.

2. Mit wem verstehst du dich am besten? Mit meinem Mann.

3. Worauf verwendest du viel zu viel Zeit? Definitiv meinem Handy. Das bräuchte mal eine Auszeit, aber es ist echt schwer…

4. Über welche Witze kannst du richtig laut lachen? Über die flachen Witze, die sind meist so schlecht, dass sie wieder gut sind.

5. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst? Nein, Gefühle sind da, um heraus gelassen zu werden. Ich habe auch schon vor meinem Chef geweint. Mal abgesehen davon bringen meine Hormone mich oft zum weinen. 😅

6. Woraus besteht dein Frühstück? Das ist unterschiedlich, wenn ich frei habe aus Kaffee, Brötchen, Aufschnitt, Käse und manchmal Rührei, wenn ich arbeiten muss gibts kein Frühstück, so früh kann ich nix essen, dann wird irgendwann gegen 10 mal ein Brötchen auf der Arbeit gegessen.

7. Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben? Meiner Tochter zum schlafen gehen.

8. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter? Dickköpfigkeit und Sturheit, viel mehr glaube und hoffe ich ehrlich gesagt nicht…

9. Was machst du morgens als erstes? Pipi 😅

10. Kannst du gut vorlesen? Es geht, vor den Kindern ja, aber vor anderen stottere ich gerne mal beim vorlesen.

11. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt? Ich schätze mal so bis ich 6 war.

12. Was möchtest du dir unbedingt mal kaufen? Ein Haus für mich und meine Familie.

13. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne? Ich wäre gerne offener. Gerade fremden Menschen gegenüber, ich komme schwer mit Menschen ins Gespräch.

14. Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen? Momentan Lucifer, aber es gibt noch viele weitere Scrubs, Criminal Minds, HIMYM, Big Bang Theory, Two ans a half man…..

15. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen? Vor 2 Jahren.

16. Wie alt möchtest du gerne werden? Ein genaues Alter habe ich nicht im Kopf, so lange ich geistig und körperlich fit bin gerne 80 oder 90.

17. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück? An unseren Urlaub auf dem Bauernhof vor 4 Jahren. Seitdem gab es aber auch keinen mehr.

18. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an? Ganz furchtbar, als würde mir jemand das Herz heraus reißen und nun da es dann um meine Familie ginge wahrscheinlich noch schlimmer..

19. Hättest du lieber einen anderen Namen? Nein, ich mag meinen Namen.

20. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt? Vor großen Prüfungen kann ich das ganz gut…

21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken? Mittlerweile zum Glück nicht mehr.

22. Welche Tageszeit magst du am liebsten? Ich mag den Morgen, wenn wir uns alle nach dem aufwachen nochmal zusammen ins Bett kuscheln.

23. Kannst du gut kochen? Ja und ich liebe es.

24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten? Der Frühling.

25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht? Das habe ich die letzten 2 Monate öfters gemacht, weil ich mich viel auskurieren musste.

26. Warst du ein glückliches Kind? Ich habe glückliche, aber auch unglückliche Erinnerungen an meinen Kindheit.

27. Kaufst du oft Blumen? Nein.

28. Welchen Traum hast du? Mit meinem Mann und unseren 3-4 Kindern und Hunden in unserem Haus zu leben und dort glücklich zu sein.

29. In wievielen Wohnungen hast du schon gewohnt? 9 Stück… 😅

30. Welches Laster hast du? Ich kann ganz schön faul sein und lasse mich leicht ablenken.

31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen? Die „After“ Reihe von Anna Todd.

32. Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst? Weil sie mir gefällt und ich die Farben mag.

33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig? Definitiv JA

34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto? Stand heute: 558,09€

35. In welchen Laden gehst du gern? Zum einkaufen gehe ich gerne in den Edeka, zum shoppen habe ich kein bestimmtes Geschäft.

36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe? Ein Bier oder Radler.

37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen? Ja sowas spürt man.

38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit? Trage-, Still- und Stoffwindelberatung.

39. Willst du immer gewinnen? Nein, absolut nicht.

40. Gehst du in die Kirche? Nein, nur zu besonderen Anlässen.

41. Trennst du deinen Müll? Ja!

42. Warst du gut in der Schule? Nicht in allen Fächern, Mathe zum Beispiel war furchtbar, aber Englisch war toll.

43. Wie lange stehst du normalerweise unter der Dusche? Wenn es schnell gehen muss 5-10 Minuten, wenn ich Zeit habe und einen furchtbaren Tag hinter mir hatte, dann auch mal 20-30 Minuten.

44. Glaubst du, dass es außerirdisches Leben gibt? Nein.

45. Um wieviel Uhr stehst du in der Regel auf? Wenn ich arbeite unter der Woche um 6 und am WE um 5, wenn ich frei habe sehr unterschiedlich, da ich dann so lange schlafe, bis die Kinder mich dann wecken.

46. Feierst du immer deinen Geburtstag? Nein.

47. Wie oft am Tag bist du auf Facebook? Zu oft.

48. Welchen Raum in deiner Wohnung magst du am liebsten? Das Esszimmer. Hier verbringen wir viel Zeit, erzählen und lachen gemeinsam und sitzen mit dem Besuch meist dort.

49. Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt? Vorgestern Mittag, ein kleiner Hund aus der Nachbarschaft.

50. Was kannst du richtig gut? Meinem Mann nerven.

51. Wen hast du zum ersten Mal geküsst? Meine erste große Liebe.

52. Welches Buch hat einen starken Eindruck bei dir hinterlassen? Die „After“ Reihe von Anna Todd. Sehr tolle Bücher.

53. Wie sieht für dich das ideale Brautkleid aus? Das weiß ich noch nicht, meins war zwar sehr schön, aber ich hoffe ich darf nochmal eins anziehen, da wir ganz klein geheiratet haben und eigentlich noch einmal feiern wollen.

54. Fürchtest du dich im Dunkeln? Ohja…

55. Welchen Schmuck trägst du täglich? Meinen Verlobungsring und meinen Ehering und meine Piercings.

56. Mögen Kinder dich? In der Regel schon.

57. Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino? Alle, Kino ist nur mal zur Ausnahme bei uns, auch wegen den Kindern.

58. Wie mild bist du in deinem Urteil? In den meisten Fällen zu mild.

59. Schläfst du in der Regel gut? Ja normalerweise schon.

60. Was ist deine neueste Entdeckung? Das Bloggen.

61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod? Nein.

62. Auf wen bist du böse? Da gibt es 2-3 Menschen…

63. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Nein und da bin ich froh drüber.

64. Was hat dir am meisten Kummer bereitet? Das Verhältnis zu meinem Vater würde ich spontan sagen.

65. Bist du das geworden, was du früher werden wolltest? Nein, aber trotzdem liebe ich meinen Job.

66. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten? Tanzen ist so eine Sache.. Zu allem außer Techno.

67. Welche Eigenschaft schätzt du an einem Geliebten sehr? Ich beziehe es jetzt einfach mal auf generell geliebte nahestehende Menschen, wie Partner oder beste Freundin. Dann ist es Ehrlichkeit und Offenheit.

68. Was war deine größte Anschaffung? Mein Auto.

69. Gibst du Menschen eine zweite Chance? Manchen ja, aber nicht immer.

70. Hast du viele Freunde? Nein, aber die, die ich habe sind für mich wie Familie.

71. Welches Wort bringt dich auf die Palme? Gewalt. Egal ob körperliche oder seelische, ob gegen alte Menschen oder kleine Kinder, Gewalt hat nichts in unserer Gesellschaft zu suchen.

72. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen? Nein.

73. Wann warst du zuletzt nervös? Bei meinem vorletzten Gespräch mit meinen Chefs, da es um eine Beförderung ging.

74. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause? Die Menschen, die dort leben, mein Mann und meine Kinder.

75. Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen? Ich höre Radio und schaue im Internet nach.

76. Welches Märchen magst du am liebsten? Die Schöne und das Biest.

77. Was für eine Art Humor hast du? Sehr schwarzen Humor.

78. Wie oft treibst du Sport? Leider zu wenig, das möchte ich aber ändern und 2-3 mal die Woche Sport machen.

79. Hinterlässt du einen bleibenden Eindruck? Kommt drauf an, wenn ich alleine unterwegs bin eher nicht, wenn ich mit Mann & Kindern unterwegs bin denke ich schon.

80. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten? Mein iPhone und mein Auto. Klingt blöd, ist aber so, ohne Auto ist man hier aufgeschmissen und mein Handy ist einfach wichtig, ich gehe nie ohne Handy aus dem Haus, aber auch um erreichbar zu sein, falls was mit den Kids ist.

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest? Ich würde irgendwelche Programme mitmachen, um schneller raus zu kommen und in der Zeit dort wahrscheinlich viel lesen.

82. Was hat dich früher froh gemacht? Wann früher? Als Kind? Oder Teenie? Ich würde sagen in allen Zeiträumen war ich schon immer fröhlich, wenn ich Zeit mit den Menschen verbringen konnte, die ich liebe.

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr? Das ist absolut tagesformabhängig, es gibt Tage da liebe ich meine Jogginghose und es gibt Tage da fühle ich mich nur in einem Kleid schön.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch? Handy und Babyphone.

85. Wie geduldig bist du? Geduld ist nicht gerade meine Stärke.

86. Wer ist dein gefallener Held? Mein Vater.

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst? Ohja definitiv.

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten? Sabrina, wir kennen uns seit der 7. Klasse. Das sind mittlerweile gute 15 Jahre.

89. Meditierst du gerne? Habe ich noch nie versucht.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf? Durch gemeinsamer Zeit mit meinen Kindern und meinem Mann.

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch? Ein einzelnes Buch zu nennen ist schwer, mir ist die „After“ Reihe von Anna Todd im Kopf geblieben und davon sind alle super.

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App? Meinem Mann.

93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein? Ja.

94. Gibt es ein Gerücht über dich? Bestimmt, das letzte was ich mitbekommen habe, war dass ich einer Klassenkameradin in der Ausbildung ihren Freund ausgespannt habe, dabei war ich zu der Zeit vergeben.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest? Dann würde ich mit meinen Kindern kitafrei leben und viel mit Ihnen reisen. Kitafrei ist auch so ein Traum von mir.

96. Kannst du gut Auto fahren? Ja würde ich schon sagen. Laut meinem Mann stimmt das auch.

97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden? Nein, das war es früher mal, mittlerweile denke ich mir, wer mich mag mag mich, wer mich nicht mag, muss es auch nicht.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht? Ich hätte die ein oder andere Beziehung nicht geführt und meinen Mann gerne früher kennen gelernt.

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst? Da das sehr selten ist, ist es dann mal ein Essen mit meinem Mann oder ein Kino-/ Musicalbesuch mit einer Freundin.

100. Hast du jemals gegen ein Gesetzt verstoßen? Ja, als Kind mal was mitgehen lassen, aber nur Kaugummis und die Straßenverkehrsordnung beachte ich auch nicht immer zu 100%.

Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht, wenn ich die Fragen sucht, die gibt es auf der oben genannten Seite von Pinkepank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.