• Allgemein

    Kinder, wie viele und wann?

    Für mich stand schon als kleines Mädchen fest, dass ich zwei Kinder möchte und da man es als Kind nicht besser weiß, war mein Wunsch immer erst ein Junge und dann 2-4 Jahre später ein Mädchen, dass der große Bruder auf die kleine Schwester aufpassen kann. Naja, ok, im Laufe der Zeit lernt man dazu und dann war mein Wunsch halt nur noch zwei Kindern, das Geschlecht kann man ja nicht wirklich beeinflussen, wie ich dann gelernt habe. Als ich meinen Mann kennen lernte sagte er mir, dass er gar keine Kinder mehr haben möchte. Er hat ja schon eine Tochter. Das war für mich natürlich ein kleiner Schock, aber…

  • Allgemein

    Bedürfnisorientierte Erziehung / AP

    Wir leben Bedürfnisorientiert (AP), also wir versuchen es zumindest, denn so einfach ist das ehrlich gesagt gar nicht. Gerade bei zwei oder mehr Kindern wo viele Bedürfnisse aufeinander treffen oder wenn man selbst nicht so aufgewachsen ist. Für uns ist es aber einfach der richtige Weg, aufgrund unserer Erfahrungen in der eigenen Kindheit und durch den Wunsch wie unsere Kinder aufwachsen sollten. Wir leben nicht strikt nach einem Plan und ja, wir sind nicht perfekt und auch wir werden mal laut, wenn die kleinen MonsterMädels uns die Nerven zerreißen, aber im Grunde geht es bei uns ziemlich harmonisch und entspannt her ohne Strafen, ohne Erpressungen und mit Achtung der Bedürfnisse…

  • Allgemein

    Stillmythen

    Fast alle Mamas und auch manche Papas kennen sie.. Egal, ob sie selbst gestillt haben oder nicht, die Mythen rund um das Stillen kennt man und die halten sich leider schon ewig in unserer Gesellschaft… Ich möchte mal so manche nennen, die mir einfallen und das sind bestimmt bei weitem nicht alle… Ihr könnt gerne kommentieren, wenn euch noch mehr einfallen. ⁃ „Als stillende muss auf blähende Lebensmittel verzichten und darf keinen Orangensaft trinken.“ Das ist nicht richtig, die Muttermilch wird aus dem Blut gebildet und nicht aus dem Mageninhalt, also müsste man theoretisch auf nix verzichten, außer Alkohol und Drogen. Manche Frauen beobachten trotzdem bei ihren Kindern Bauchschmerzen, wenn…

  • Allgemein

    Als Mama mal Freizeit haben

    Gönnt ihr euch eigentlich als Mama mal Zeit für euch? Zeit für Freundinnen? Zeit für Wellness oder ein Hobby? Wirklich ganz für euch so ohne Kinder? Schafft ihr das zeitlich und vor allem auch emotional? Die meisten werden jetzt wahrscheinlich schon schmunzeln und sich denken, ähm hallo ICH bin doch die Mama, wie soll ich das denn machen?! Ich hab doch gar keine Zeit dafür! Ja, so geht es mir auch, also eigentlich… Ich liebe meine Rolle als Mama, ich liebe meine kleinen Monster über alles, aber manchmal ist es doch auch mal ganz entspannt ohne die kleinen Monster was zu unternehmen, auch wenn es gefühlt nur einmal im Schaltjahr…