• Allgemein

    Leben mit einer chronischen Erkrankungen

    Aus aktuellem Anlass fällt mein Beitrag heute nicht direkt unter das Motto Familienleben, sondern bezieht sich auf meine Krankheit. Ich leide seit 21 Jahren unter Psoriasis (Schuppenflechte), sprich seit ich 6 Jahre jung war. Hier eine kurze Erklärung dazu: „Schuppenflechte beruht auf einer genetischen Veranlagung, sie ist nicht heilbar und geht mit sichtbaren Krankheitszeichen einher. Wer erkrankt ist, leidet oft unter Ausgrenzung und Diskriminierung. Für die weltweit Millionen Betroffenen ist diese nichtansteckende Hautkrankheit deshalb ein harter Schicksalsschlag. Die WHO führt Schuppenflechte in ihrer Liste der besonders schweren Krankheiten, die international größte Aufmerksamkeit erhalten sollten. Moderne Therapien machen Hoffnung, da sie die quälenden Symptome oft besser lindern können. Schuppenflechte wurde von…

  • Allgemein

    Kitastart nach der Sommerpause

    Die Monstermädels gehen seit Februar und April in Fremdbetreuung. Das Monsterkind mit 2j7mon in die Krippe und Monstermini mit 1j3mon zur Tagesmutter, da auch ich dann wieder arbeiten musste. Die Kita von Monsterkind hatte zwei Wochen Ferien, da aber die Tagesmutter von Monstermini drei Wochen Urlaub nahm, beschlossen wir dass Monsterkind so lange auch zuhause bleiben kann, denn einer von uns war ja eh immer zuhause oder auch beide gleichzeitig. Aber dann kam alles ein bisschen anders als geplant.. Mitten in der Sommerpause wurde meine Krankheit schlimmer und ich musste ins Krankenhaus. Mein Mann war zuhause und umsorgte die Mädels super toll, sie waren fast täglich bei mir. Danach musste…