• Allgemein

    Umzug in unser neues Zuhause

    Nachdem der Beitrag über die Wohnungssuche so viele Leser fand, möchte ich euch vom Ergebnis erzählen. Die Vermieterin hat Handwerker besorgt und alles Menschenmögliche getan, dass wir zum 01.12. einziehen können, sie hat es sogar soweit geschafft, dass wir am 27.11. Wohnungsübergabe machen konnten und am 28.11. haben wir schon angefangen zu räumen. Mein Mann hat morgens angefangen und mittags mit mir noch eine Tour gefahren, weil ich da noch Frühdienst hatte, an den folgenden Tagen sind wir jeweils 2 Touren gefahren. Unglaublich was wir alles an Zeug haben und das obwohl ich schon so viel aussortiert habe… Insgesamt 8 Touren sind wir gefahren, gut eigentlich war geplant, dass wir…

  • Allgemein

    Wohnungssuche

    Ich erschrecke immer wieder über die Preise von dem Wohnraum in unserer Gegend… In den letzten Jahren sind die so explodiert, dass ist der Hammer… Vor 4 Jahren hab ich 300-400€ weniger für den selben Wohnraum bezahlt… Da das Haus in dem wir zur Miete wohnen verkauft wird und wir das zu dem Preis in dem Zustand auf keinen Fall kaufen wollen müssen wir uns was neues suchen… Das ist aber gar nicht so einfach.. Wenn es dann mal was halbwegs bezahlbares gibt, was noch gefällt (und wir sind echt nicht anspruchsvoll, es sollte nur nicht grad im 4. Stock oder mehr als 4 Parteien im Haus sein) bekommt man…

  • Allgemein

    Stillmythen

    Fast alle Mamas und auch manche Papas kennen sie.. Egal, ob sie selbst gestillt haben oder nicht, die Mythen rund um das Stillen kennt man und die halten sich leider schon ewig in unserer Gesellschaft… Ich möchte mal so manche nennen, die mir einfallen und das sind bestimmt bei weitem nicht alle… Ihr könnt gerne kommentieren, wenn euch noch mehr einfallen. ⁃ „Als stillende muss auf blähende Lebensmittel verzichten und darf keinen Orangensaft trinken.“ Das ist nicht richtig, die Muttermilch wird aus dem Blut gebildet und nicht aus dem Mageninhalt, also müsste man theoretisch auf nix verzichten, außer Alkohol und Drogen. Manche Frauen beobachten trotzdem bei ihren Kindern Bauchschmerzen, wenn…

  • Allgemein

    Kitastart nach der Sommerpause

    Die Monstermädels gehen seit Februar und April in Fremdbetreuung. Das Monsterkind mit 2j7mon in die Krippe und Monstermini mit 1j3mon zur Tagesmutter, da auch ich dann wieder arbeiten musste. Die Kita von Monsterkind hatte zwei Wochen Ferien, da aber die Tagesmutter von Monstermini drei Wochen Urlaub nahm, beschlossen wir dass Monsterkind so lange auch zuhause bleiben kann, denn einer von uns war ja eh immer zuhause oder auch beide gleichzeitig. Aber dann kam alles ein bisschen anders als geplant.. Mitten in der Sommerpause wurde meine Krankheit schlimmer und ich musste ins Krankenhaus. Mein Mann war zuhause und umsorgte die Mädels super toll, sie waren fast täglich bei mir. Danach musste…